Burgenland-Weine

Es werden alle 11 Ergebnisse angezeigt

Falstaff 94 Pkt.
CHF 29.50 inkl. MwSt.
Falstaff 93 Pkt.
CHF 26.50 inkl. MwSt.
Falstaff 90 Pkt.
CHF 19.90 inkl. MwSt.

Burgenland Weine – Die körperreichsten Weine Österreichs

Es ist nicht verwegen zu sagen, dass Gols die grösste Weinbaugemeinde Österreichs ist. Sehr viele berühmte Winzernamen finden sich hier in dieser Gemeinde, die weit über die Landesgrenze hinaus bekannt für ihre guten Weine sind. Unter dem Einfluss des kontinental-heissen pannonischen Klimas wachsen hier im Burgenland am Neusiedlersee neben komplexen Weissweinen und aussergewöhnlichen Süssweinen auch die körperreichsten Rotweine Österreichs.

Alles ist möglich im Weinbaugebiet Neusiedlersee! Es reifen eine grosse Sortenvielfalt für Weiss-, Rot- und Süssweine heran. Von trockenen, frischen Weinen über Gehaltvolles und Aromatisches bis zu den weltberühmten Süssweinen vom Neusiedlersee-Hügelland, wobei in den letzten Jahren die Vielfalt des Zweigelt immer mehr in den Vordergrund tritt.

Mittelburgenland wird zu Recht als eigenständiges Weinbaugebiet  bezeichnet.  Bekannt ist das Mittelburgenland auch als "Blaufränkischland". Keine andere Region in Österreich hat sich der Kultur dieser edlen Rotweinsorte, nämlich des "Blaufränkischen" so intensiv gewidmet, wie die Weinbauern des Mittelburgenlandes. Die vorwiegend lehmigen Böden bieten dazu noch die idealen Bedingungen für den Blaufränkisch. Vier Gemeinden geben den Ton an: Deutschkreutz, Horitschon, Lutzmannsburg und Neckenmarkt, und zwei moderne Genossenschaften beweisen, dass Grösse sehr wohl mit höchster Qualität kombinierbar ist.