Südtirol-Weine

Zeigt alle 8 Ergebnisse

-20%
Falstaff 91 Pkt.
CHF 18.60 CHF 14.90 inkl. MwSt.
-20%
-20%
Falstaff 90 Pkt.
CHF 19.50 CHF 15.60 inkl. MwSt.
-20%
Falstaff 89 Pkt.
CHF 18.60 CHF 14.90 inkl. MwSt.
-20%
Falstaff 90 Pkt.
CHF 19.50 CHF 15.60 inkl. MwSt.
-20%
-20%
-20%
CHF 18.60 CHF 14.90 inkl. MwSt.

Südtirol Weine – Eine Fülle an erstklassigen Weinen

Palmen und ruppige Nadelbäume teilen sich hier denselben Flecken Erde. Eine glückliche Lage für den Weinbau. Mit 5‘500 ha Rebenfläche ist das Südtirol eine der kleinsten Weinbauregionen Italiens, wenn nicht die kleinste. Die wärmenden Porphyrfelsen mit den schnell ansteigenden Weinbergen im Rücken fangen tagsüber die Sonne ein, nachts sind sie Garant für kühle Temperaturen. Dank seiner geografischen Lage zwischen mediterranen Klima und alpinen Einfluss gedeihen hier eine Fülle an erstklassigen Weinen. Nicht selten findet man Südtiroler Weine ganz vorne in den wichtigsten internationalen Weinführern.

Gleich drei Rebsorten haben ihren Ursprung im Südtirol. Bei den Roten dominieren die beiden autochthonen Rebsorten Vernatsch und Lagrein. Bei den Weissen ist es der Gewürztraminer, der inzwischen auf der ganzen Welt zu Hause ist. Andere Rebsorten, wie Pinot Grigio, Sauvignon blanc oder Chardonnay fühlen sich hier auch wohl. Bei den Roten sind es Merlot, Cabernet Sauvignon oder Blauburgunder, die sich hier so richtig heimisch fühlen.

Rund dreiviertel des Weines hier im Südtirol wird in genossenschaftlich geführten Kellereien produziert. Der Rest wird eigens von Winzern hergestellt. Rund 60% der Südtiroler Rebfläche nehmen die weisse Rebsorten ein, der Rest von 40% entfallen auf die Rote Sorte. In den Hängen des Südtirols ist oftmals Handarbeit gefragt. Dieser Mehraufwand und strenge Ertragsbegrenzungen dient sowohl der Qualität als auch dem Landschaftsshutz.